Anlieferung Ihres Modells

Sie können uns Ihr Modell in fast allen denkbaren Möglichkeiten und Materialien anliefern. Liefern Sie uns Ihr Modell persönlich oder per Post aus Metall, Kunststoff, Holz oder Wachs an. Auch Skizzen oder CAD-Daten sind möglich.

Soll Ihr Schmuckstück anschließend in Serie gefertigt werden, stellen wir zunächst eine Form für die kostengünstige Vervielfältigung her. 

Jetzt anliefern Nächster Schritt: Formenbau

Anlieferung fertiger Wachse / Feilwachse

Selbstverständlich können Sie auch Ihre selbst erstellten Wachsmodelle von uns abgießen lassen oder die von uns erstellten Wachsmodelle vorab selbst mit Steinen bestücken.

Ebenfalls ist es möglich ein Feilwachs Ihres bestehenden Modells zu bestellen, das Sie vor dem Abguss oder der Weiterverarbeitung noch weiter bearbeiten können.

Eigene Wachsmodelle anliefernNächster Schritt: Schmuckguss

Formenbau

Um Ihr Modell in Serie zu fertigen wird im Formenbau zunächst eine Form für die Wachsmodelle hergestellt. Dafür stellen unsere Mitarbeiter eine passgenaue Form aus Gummi bzw. Kautschuk oder Silikon her. Welche Formvariante angewendet wird, ist abhängig von der Beschaffenheit und Form und Ihres Modells und des verwendeten Ausgangsmaterials. Einzelstücke, Kleinserien oder Prototypen produzieren wir kostengünstiger, ohne Formenbau direkt im Rapid-Prototyping. Gerne beraten Sie unsere erfahrenen Formenbauer bei der Auswahl des richtigen Formmaterials.

Gummi- & Kautschukformen

Bei diesem Verfahren wird das Kundenmodell zwischen mehrere Gummilagen gepresst. Die Form wird in einer Presse erhitzt und das Modell anschließend mit Hilfe eines Skalpells herausgeschnitten. Unbedingt zu beachten ist der je nach Größe und Beschaffenheit des Modells auftretende Schwund (3-5%). Außerdem muss das Modell aus einem festen Werkstoff wie z.B. Metall sein, damit sich das Werkstück während dem Abformen nicht verformt.

Silikonformen

Durch den Einsatz eines flüssigen Spezialsilikons können auch weiche Materialien wie Wachs, Kunststoff, Naturprodukte etc. abgeformt werden. Nach mehreren Stunden Aushärten wird die Silikonform fest und kann aufgeschnitten werden. Vorteilhaft ist, dass die Formen nahezu keinen Schwund aufweisen und auch feinste Strukturen nahtlos abgeformt werden können.

  Silikonformen Gummiformen
(Kautschuk)
Rapid-Prototyping
Schwund Nein 3-5% Nein
Ausgangsmaterial Wachs, Kunststoff, Naturprodukte, etc. Metall CAD-Datei
Eignet sich besonders für Serienproduktion feiner Strukturen Günstige Serienproduktion Einzelstücke, Kleinserien und Prototypen

Nächster Schritt: Wachsmodelle

Wachsmodelle

In die gefertigten Formen werden im Spritzgussverfahren die Ur-Wachsteile eingespritzt und anschließend mit modernsten Wachsspritzautomaten in einer konstant hohen Qualität weiter vervielfältigt. Höchste Qualität und Genauigkeit der Wachsmodelle werden durch die Herstellung unter Vakuum und der anschließenden Nachbearbeitung garantiert. Die Flexibilität und Genauigkeit der Formen, sowie das langjährige Know-How unserer Mitarbeiter ermöglichen auf diese Weise hochkomplizierte Geometrien der Wachsteile auf einfachem und günstigen Weg.

Abguss der Wachsmodelle

Nach einer gewissenhaften Qualitätskontrolle der einzelnen Wachsmodelle werden diese auf sogenannten Wachsbäumchen angebracht und für den Guss vorbereitet. Der Abguss von Wachsbäumchen geschieht aus Kostengründen, da mit diesem Verfahren viele Stücke in einem Guss entstehen können. Damit trotzdem perfekte Einzelstücke ohne Kerben und Gusskanäle entstehen ist die hochpräzise Vorbereitung durch unsere erfahrenes und qualifiziertes Personal entscheidend.

Das rückstandslose Ausbrennverhalten der Wachse im Schmuckguss ermöglicht glatte und präzise Oberflächen mit feinsten Details am Metallgussteil. 

Nächster Schritt: Schmuckguss

Stein-Bestückung

Für ausgefallene Stücke mit Steinen wie z.B. Diamanten oder Edelsteinen gibt es bei Kalman Hafner drei Verfahrensmethoden:

  1. Die Steine werden vor dem Wachsspritzen in die Gummiform eingelegt und beim Wachsspritzen vom Wachs fest umschlossen
  2. Die Steine werden in das bereits gespritzte Wachsmodell durch unsere erfahrenen Steinsetzer/-innen eingebracht
  3. Wir liefern Ihnen die von uns hergestellten Wachsmodelle und Sie setzen die Steine selbst ein

Gerne beraten wir Sie persönlich dazu, welche Methode sich für Ihr Projekt am Besten eignet. Durch jahrelange Erfahrung im Steinguss haben wir uns hier eine große Kompetenz erarbeitet und stehen Ihnen dadurch auch für anspruchsvolle Projekte zur Verfügung.

Jetzt anfragen Nächster Schritt: Schmuckguss

Sie haben Fragen zum Wachsmodellen und Formenbau?
Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung

Nachricht senden +49 (0)7231 15 444-0